815 2012 Bilder sind online

815 2012 Bilder sind online

815 2012 Bilder sind online

Am 18. August 2012 war es wieder soweit.

Das alljährliche 815 Sportfest, das an die Befreiung Koreas von den Japanern erinnern soll, fand in Castrop Rauxel statt.
Zu diesem Event kommen die koreanischen Vereine/ Koreaner aus ganz Deutschland
zusammen um ihren Feiertag gemeinsam zu begehen.

Auch hangaram e.V. Berlin war mit von der Partie. Bereits Freitag nachmittags fuhr eine Gruppe von 12 Personen Richtung Dortmund. Dort nächtigte man in einer Jugendherberge, um für den nächsten Tag gut erholt auflaufen
zu können.

Die koreanischen Vereine begannen schon Samstag früh mit dem Aufbau der Pavillons, wo die Mitglieder und Freunde den ganzen Tag über sitzen, essen und plaudern konnten. Offizieller Beginn der Veranstaltung war um 10 Uhr morgens.
Nach einer Ansprache und dem Einlaufen der einzelnen Vereine wurde die koreanische Nationalhymne gemeinsam gesungen, ein wenig Morgengymnastik betrieben und schon begannen die sportlichen Wettkämpfe.
Gemessen wurde sich in den Disziplinen Volleyball, Fussball, 100m/ 400m/ 1500m/ 3000m Lauf, Staffel, Ringen ?? und Tauziehen.
Die Wettkämpfe erstreckten sich über den ganzen Tag und erfreulicherweise konnten die Berliner im Volleyball den ersten Platz belegen.
Abends wurde dann gemeinsam koreanisch gegessen, bevor der unterhaltsame Teil des Abends begann.
Neben einer Tombola gab es eine Talentshow für die jüngeren und Schlagermusik für die älteren Koreaner.
Besonders das Abendprogramm gab Gelegenheit dazu mit Koreanern aus anderen Städten Deutschlands ins Gespräch zu kommen oder alte Freunde wiederzutreffen und gemeinsam Spaß zu haben bei Soju und Musik.

Alles in allem war es ein sehr lohnenswerter Ausflug. Es ist schön zu sehen, dass sich die Koreaner 1. Generation, die nun schon seit mehreren Jahrzehnten in Deutschland leben, zusammenfinden und an alten Traditionen festhalten und auch die 2. Generation das beibehalten möchte.


Recent Posts:

Kommentieren

Post